Hochsensibilität

Hochsensible Persönlichkeiten – kurz HSP – gibt es mehr als bekannt ist. Die meisten Menschen denken über Jahre, wenn nicht sogar ein Leben lang, dass mit ihnen etwas nicht stimmt.

Durch bestimmte neurologische Schaltungen im Gehirn kann ein HSP extrem viele Reize gleichzeitig wahrnehmen. Positive und negative, was natürlich für die Person sehr ungünstig ist und das Leben eines HSP sehr beeinflusst. Oft denken Betroffene sie haben ADHS oder Burnout.

Meistens zeigt sich bereits im Kindesalter die Hochsensibilität. Leider kennen die Meisten Eltern diese Begabung nicht und konnten ihre Kinder nicht entsprechend schützen, begleiten und aufklären.

Kennen Sie diese Probleme: Sie sind nicht belastbar. Brauchen mehr Pause. Haben schnell Stress. Andere finden Sie komisch. Sie werden ausgegrenzt. Lautstärke zieht Ihnen die Energie. Sie saugen negative Energien auf wie ein Schwamm und fühlen sich schlecht. Sie sind schmerzempfindlicher. Einkaufszentren sind für Sie energieraubend. Sind lieber allein. Haben einen starken Gerechtigkeitssinn. Haben Stimmungsschwankungen.

All dies sehen Sie wahrscheinlich erstmal als negativ. Doch ein HSP zu sein birgt viele Schätze, Begabungen und Chancen.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und mehr über Hochsensibilität erfahren möchten, wie man damit gut leben kann und die Schätze findet, dann rufen Sie mich jetzt an und wir finden einen gemeinsamen Termin. Ich freue mich darauf.

 

Diese Arbeit ersetzt keinen Arzt.

 
 
 
 
 
 

 
 

 
 
 
 

Christina Grobelny - Maxstr. 23 - 22089 Hamburg - Telefon: 040/41093565 - Mobil: 0176/49282306 - E-Mail: info@seelenfluesterin.com - Impressum
(c) 2011-2018 Christina Grobelny. Präsentation durch CMSimple (XH). - Anmeldung